Kulturverein an der Granatkapelle

 

Ausflug des Kulturvereins Achenkirch 17.07.17

Bei Kaiserwetter führte uns und einigen unserer Kulturfreunde aus Bayern, Markus Thurner, mit einer kleinen Wanderung zur Granatkapelle am Penkenjoch im Zillertal.

Die Granatkapelle(geplant von Mario Botta, das Bild im Inneren zeigt den Seligen Engelbert Kolland. dass, sowie der Altar, von Markus Thurner erschaffen wurde) sie liegt auf 2087 m Seehöhe, wurde erbaut zu Ehren des Franziskanerbruder Engelbert Kolland, der in Ramsau/Zillertal  1827 geboren wurde . Priesterweihe  im Dom zu Trient. Missionar in Jerusalem, dann versetzt nach Damaskus wo er als Seelsorger in der Grabeskirche wirkte. Am 10.7.1860 starb er wegen Verweigerung seines Glaubens den Märtyrertod.1926 die Seligsprechung  von Papst Pius XI.Download (1)

Beim anschließenden Einkehrschwung in die Granatalm, wo wir uns eine sehr gute Stärkung für Leib und Seele gönnten, verließen wir wieder das Zillertal.

Wir waren uns Alle einig, es war ein ganz besonderes Erlebnis!!!

Danke an Markus und Obmann Reinhard Obermeir

Karin Größwang

© 2018 Kulturverein Achenkirch | Entwurf TakeTech